Die Methode der verteilten Wiederholung – Spaced Repetition System (SRS)

Bruno Emanuelle - unsplash

 

Die Methode der verteilten Wiederholung SRS kennen die meisten von uns aus dem Bereich des Sprachen Lernens. Es ist eine Lerntechnik, die verhindert, dass wir vor kurzem Gelerntes schnell wieder vergessen. SRS Hilfe dabei Vokabeln, Formeln oder andere Inhalte in das Langzeitgedächtnis zu überführen.

Der deutsche Psychologe Herrmann Ebbinghaus forschte im 19 Jahrhundert wie schnell wir vergessen und welche Wiederholungsintervalle man benötigt, um Inhalte langfristig zu behalten. Die Wiederhohlungsintervalle sollten aber nicht beliebig angelegt sein, sondern am idealen Zeitpunkt. Der ideale Zeitpunkt ist nach seiner Vorstellung, wenn man kurz davor ist zu Vergessen.

Erst ein ganzes Jahrhundert später war man in der Lage die genaue Vergessenskurve zu modellieren und der Pole Wozniak fand heraus, dass diese exponentiell verläuft. Er errechnete aus seinen Forschungsergebnissen einen idealen Algorithmus des Behaltenen, der aus 4 Wiederholungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten besteht.

https://miro.medium.com/max/2110/1*KdZe-0Yfk1fYdKr1ZXap6Q.png

 

Ich selbst setzte diese Technik in Form von Karteikärtchen erst in der Zeit des Studiums ein, in der Schule hatte ich leider keine Kenntnis von dieser Technik und im Nachhinein betrachtet wäre es sicherlich vorteilhaft gewesen schon damals mit SRS gelernt zu haben.

Technisch ist es heute problemlos möglich durch das Setzen von #tags an der richtigen Stelle in digitalen Texten, automatisiert Flashcards (digitale) Karteikärtchen zu erzeugen, die sich dann nach dem SRS z.B. über die Software ANKI aufrufen lassen.

ANKI ist eine Open Source Software, für die es eine unzählige Anzahl von Erweiterungen gibt, um auch komplexere Inhalte wie Formeln und chemische Symbole darzustellen. Allerdings ist die Lernkurve ein derartiges System in den Schulalltag zu integrieren sehr hoch. Trotzdem bin ich der Meinung, dass sich der Aufwand lohnt. Aktuell werden Unmengen digitaler Endgeräte in unser Schulsystem integriert allerdings fehlen fast überall Konzepte zum pädagogisch methodisch sinnvollen Einsatz dieser mobilen Endgeräte. SRS Software ist in jedem Fall eine Bereicherung, die auf keinem Tablet fehlen darf.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.